Raue


Raue
Rau.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raue — ist ein regionaler Ausdruck für den Leichenschmaus der Familienname von Dietrich Raue (* 1967), deutscher Ägyptologe Johann Raue (1610–1679), Bibliothekar und Professor in Berlin und Schulinspektor der Mark Brandenburg Katharina Raue (* 1963),… …   Deutsch Wikipedia

  • Raue — 〈f. 19; unz.〉 Mauser (des Wassergeflügels) [→ rau] * * * Raue, die; [mhd. rūhe, eigtl. = Behaarung] (Jägerspr.): 1↑Mauser des Federwildes, das auf dem Wasser od. in Sümpfen lebt …   Universal-Lexikon

  • Raue — raue, rège nf sillon Berry …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Raue — Raue, die; , n (landschaftlich für Leichenschmaus) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Raue Stechwinde — (Smilax aspera) Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Monokotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Raue Venusmuschel — (Venus verrucosa) Systematik Überordnung: Heterodonta Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Raue Nelke — (Dianthus armeria) Systematik Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Raue Spree — DVD In Extremo Продюсер Mark Entzelmann …   Википедия

  • Raue Gänsedistel — Habitus und Standort Systematik Euasteriden II Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Raue Winde wehn von Norden —   Zu den oft zitierten Gedichtzeilen, die den Einzug des Winters mit all seinen Widrigkeiten beklagen, gehört diese Zeile aus der ersten Strophe des Gedichts »Sehnsucht nach dem Frühling«, dessen erste Zeile, »O wie ist es kalt geworden«, bereits …   Universal-Lexikon