Florentz


Florentz
aus den gleich lautenden Rufnamen lateinischen Ursprungs (»blühend, glänzend, in hohem Ansehen stehend«) hervorgegangene Familiennamen. Die mittelalterliche Verbreitung des Rufnamens Florentz in Norddeutschland geht vor allem auf den heiligen Florentius, Stadtpatron von Bonn (3./4.Jh.), zurück. Der heilige Florentius war Soldat der thebäischen Legion und erlitt mit dem heiligen Cassius den Märtyrertod am Niederrhein. Aus Ableitungen von Florentz sind u.a. die Familiennamen Flo(h)r, Flohrs, Flöre(c)ke, Flöring entstanden.

Wörterbuch der deutschen familiennamen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jean-Louis Florentz — (1947 2004) Jean Louis Florentz (* Asnières sur Seine, le 19 décembre 1947 † Paris, le 4 juillet 2004) est un compositeur français. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Jean-louis florentz — (1947 2004) Jean Louis Florentz (* Asnières sur Seine, le 19 décembre 1947 † Paris, le 4 juillet 2004) est un compositeur français. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Jean-Louis Florentz — (* 19. Dezember 1947 in Asnières sur Seine; † 4. Juli 2004 in Paris) war ein französischer Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Grand Prix Florentz 3 Werkliste …   Deutsch Wikipedia

  • Grand Prix Florentz — Le Grand Prix Florentz ou Grand prix d orgue Jean Louis Florentz est une épreuve musicale organisé pour récompenser un jeune espoir organiste. Ce Grand Prix est décerné chaque année au mois de mai lors du festival musical du Printemps des orgues …   Wikipédia en Français

  • Johannes Bröcker — (* 10. April 1950 in Kiel) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt in der Regionalökonomie und leitet als Professor für Internationale und Regionale Wirtschaftsbeziehungen das Institut für Regionalforschung an der Christian… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des ammestres de Strasbourg — La liste des ammestres de Strasbourg, établie par Gabriel Képéklian, regroupe l ensemble des ammestres de l administration strasbourgeoise de 1349 à 1789. Sommaire 1 Classement par siècle 1.1 XIVe siècle 1.2 XVe siècle …   Wikipédia en Français

  • Grube Morgenstern — Abbau von Brauneisenstein Abbautechnik Tagebau, Magazinbau, Weitungsbau Rohstoffgehalt 25 30 % Größte Tiefe 309 m Gesamtlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Pope Adrian VI — Infobox Pope English name = Adrian VI Latin name = Adrianus VI birth name = Adriaan Florenszoon Boeyens term start = January 9, 1522 term end = September 14, 1523 predecessor = Leo X successor = Clement VII birth date = birth date|1459|3|2… …   Wikipedia

  • Margot Lander — Margot Ella Florentz Lander (1910–1961), a prima ballerina with the Royal Danish Ballet, was the most important Danish ballerina of the first half of the twentieth century. Born in Oslo to Ella Florentz (1891 ?), an opera singer, and Marx Gerharh …   Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Verlage — Diese alphabetische Liste beinhaltet Verlage und Verlagsgruppen mit überwiegend deutschsprachigen Publikationen, die vermutlich die Relevanzkriterien für Verlage erfüllen. Verlage, die nicht (mehr) eigenständig sind, erscheinen mit einem Verweis… …   Deutsch Wikipedia